Schlossgrabenfest

31. – 03. Juni 2018

Das Schlossgrabenfest findet seit 1999 jährlich Ende Mai in Darmstadt statt. Heute ist das Schlossgrabenfest Hessens größtes Musikfestival und zählt damit zu einem der größten Musikfestivals in Deutschland. Neben etablierten Bands und einigen Big Names der nationalen Musikszene steht für die Veranstalter vor allem die Förderung junger Talente im Fokus der Programmgestaltung. Seit dem Startjahr 1999 wird Darmstadts Innenstadt am letzten Maiwochenende jährlich von über 400.000 Musikbegeisterten bevölkert. Das hessische Musikfestival dominiert für vier Tage das Leben der Wissenschafts- und Studentenstadt Darmstadt.

Über 100 Bands, 20.000 Quadratmeter Festivalgelände, 160 Stunden Live-Musik, Kulinarisches aus aller Welt, 4 Bühnen, 2 Disco-Areas, die Musikstile Pop & Rock, Alternative, Hip-Hop, Cover/Tribute, Singer/Songwriter und SlamPoetry. Das Schlossgrabenfest bietet für jeden Geschmack und jedes Alter etwas.

Auf dem rund 20.000 Quadratmeter großen Innenstadtgelände rund um das Darmstädter Residenzschloss, auf dem Friedens-, dem Ernst-Ludwigs- und dem Karolinenplatz sowie Schlossgraben bietet das Schlossgrabenfest einen spannenden Mix fast aller Musikstile sowohl für den breiten Geschmack als auch für die Junge Szene.

Für die kulinarischen Genüsse der zigtausend Besucher sorgen über 160 Verkaufsstände mit vielseitigen Speisen und Getränke aus aller Welt.

Die Veranstalter Thiemo Gutfried und Frank Friedrich Grossmann sind sich sicher: „Das Publikum hat das Schlossgrabenfest zu einem der größten Musikfestivals Deutschlands gemacht. Wir sagen Danke!“

Quelle: schlossgrabenfest.de

Fotos: Björn Friedrich

Goldener Engel  Guest Review Award 2017
Goldkind Guest Review Award 2017
Goldener Engel im Varta Führer
h